SMART VILLAGES – Die Zukunftsfähigkeit des Landlebens

„SMART VILLAGES – Lösungen zur Zukunftsfähigkeit des Landlebens“ heißt ein FH-Strukturprojekt der Fachhochschule Rhein-Waal und das 800 Einwohner zählende Dorf GRIETH am Niederrhein steht als Beispieldorf im Mittelpunkt. In Grieth haben Günter Lühning vom Dorfladen Otersen (Niedersachsen) und Sprecher des Dorfladen-Netzwerkes und Unternehmensberater Wolfgang Gröll aus Starnberg (Bayern) am 21. März 2014 vor über 100 Einwohnern Vorträge über Bürgerengagement, Dorfentwicklung und bürgerschaftlich geführte Dorfläden gehalten. Weiterlesen