Heising: 1. Dorfladen “Shop des Jahres”

Der Dorfladen Heising im Oberallgäu wurde am 21.11.2011 im Gästehaus der Bundesrepublik auf dem Petersberg bei Bonn als “Shop des Jahres” prämiert. Betreiber des Dorfladens ist die Gemeinde Lauben bei Kempten. Bürgermeister Berthold Ziegler ist auch Geschäftsführer der Gemeinde-eigenen GmbH. Über den besonderen Preis freuten sich auf dem Petersberg neben Bürgermeister Ziegler (2.v.r.) auch Verkaufsleiterin Claudia Fromlig (2.v.l.) und Großhändler Rainer Utz (rechts) aus Ochsenhausen, der den erfolgreichen Dorfladen bei Kempten beliefert.

Über 80 Shops aus ganz Deutschland hatten sich für die begehrten Preise “Shop des Jahres” beworben. In jeder Kategorie wurden 3 Nominierte vorgestellt, bevor die Sieger in den drei Kategorien gekürt wurden:

Kategorie 1 “C-Store, Nahversorger, Kiosk

  •  Dorfladen Heising GmbH

Kategorie 2 “Flughäfen / Bahnhöfe

  • Quicker´s Gateshop am Flughafen Frankfurt

Kategorie 3 “Tankstellen / Raststätten

  • Avia Haus am Ring in Nürnberg

Hans-Jürgen Krone, Chefredakteur des Magazins für New Channels “Convinience Shop” aus dem LPV-Verlag, Neuwied fungierte bei der Preisverleihung als Moderator und Laudator. Im Festsaal des Gästehauses Petersberg wurden die 9 Nominierten dem zahlreich anwesenden Fachpublikum in Bild-Präsentationen vorgestellt.

Bei Bürgermeister Berthold Ziegler und Verkaufsleiterin Claudia Fromligt war die Freude über diese Auszeichnung für den ländlichen Nahversorger aus dem Landkreis Oberallgäu besonders groß. Im festlichen Rahmen wurde der Erfolg in der Rotunde auf dem Petersberg auch mit den Mitarbeitern des Dorfladen-Lieferanten Utz Lebensmittel aus Ochsenhausen gefeiert.

In Kürze werden wir den Dorfladen Heising in diesem Internetportal noch detaillierter vorstellen und auch über das 1. Deutsche Nahversorger-Forum am 21. November auf dem Petersberg berichten, bei dem unter anderem Rainer Utz aus Ochsenhausen und Günter Lühning vom Dorfladen Otersen (Niedersachsen) Fachvorträge zur Sicherung der Nahversorgung im ländlichen Raum hielten.

Berthold Ziegler, Claudia Fromlig und Hans-Jürgen Krone | Foto: lpv-verlag

Berthold Ziegler, Claudia Fromligt und Hans-Jürgen Krone | Foto: lpv-verlag

Die “Shops des Jahres 2011” wurden von der Jury wie folgt bewertet (Quelle: Fachmagazin Convinience Shop, Chefredakteur Hans-Jürgen Krone):

Kategorie Nahversorger | C-Store | Kiosk

Der Dorfladen Heising ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Initiative einer ländlichen Gemeinde dafür sorgen kann, dass Nahversorgung wieder funktioniert. Gleichzeitig ist spürbar, dass hier eine Fachfrau als Marktleiterin aktiv ist, die an das Handelsgeschäft doch anders herangeht als es reine Laien tun. Auch dieses Geschäft verlangt ein Mindestmaß an Professionalität, wenn es Bestand haben soll. Ein Nahversorger, von dem sich andere etwas abschauen können.

Kategorie Flughäfen | Bahnhöfe

Der Quickers-Shop am Flughafen in Frankfurt steht beispielhaft für moderne Convenience-Versorgung an Verkehrsstationen. Er ist ein Vorbild in Bezug auf die Anpassung seines Sortiments an die Wünsche und Bedürfnisse seiner speziellen Kunden. Der Quickers wird mit seinem modernen Design, dem Sortiment und der offensichtlich optimalen Einstellung seiner Mitarbeiter allen Ansprüchen  gerecht.

Kategorie Tankstellen / Raststätten

Die Tankstelle Aiva Haus am Ring in Nürnberg ist ein gutes Beispiel dafür, wie man einen vorhandenen Standort optimal weiterentwickeln kann. Die Station übernimmt Nahversorgerfunktion für diesen Stadtteil von Nürnberg. Sie  bietet aber auch alles Notwendige für die Kunden aus den nahen Büros und die Tankkunden. Besuchermagnet in der Mittagszeit ist das moderne Bistro mit Lounge-Charakter, das abends als Sportbar genutzt wird und aktuellen Konzepten moderner Fast-Casual-Gastronomie in nichts nachsteht.  

 

Schreibe einen Kommentar